A- A A+

Adventskerze

Je mehr Freude wir anderen Menschen machen,

desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück

 

Aktion „Adventsfenster“ in Großweingarten

In der Adventszeit werden schön gestaltete Adventsfenster Großweingarten schmücken und den abendlichen Spaziergang zu einem abwechslungsreichen und sinnlichen Erlebnis machen.

Die genauen Orte der einzelnen Häuser / Adventsfenster entnehmen Sie bitte den Handzetteln, die in der Kirche ausliegen.

An den Adventssonntagen bieten wir um jeweils 17:00 Uhr Advents-Andachten in freier Form an. Lassen Sie sich überraschen.

 

Friedenslicht – „Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet“ 

   

 Friedenslicht2021

 

 

Ein Netz verbindet und fängt jede*n auf. Wir als Pfadfinder*innen möchten ein Friedensnetz spinnen, das alle Menschen guten Willens verbindet. Frieden gilt es zu teilen, dafür brauchen wir Menschen und eine Gemeinschaft. „Wir knüpfen aufeinander zu, wir knüpfen aneinander an, wir knüpfen miteinander, Shalom, ein Friedensnetz.“ Der Refrain des Liedes „Friedensnetz“ greift die Gedanken eines tragenden Netzes auf.

Ein Friedensnetz bewirkt Gemeinschaft und Zusammenhalt. Jede*r ist ein Teil des Netzes und wird gebraucht, um es stabil zu halten und es zu vergrößern. Gerade in diesem Jahr spüren wir, wie es ist, wenn sich Grenzen bilden oder geschlossen werden und wir in unserer Freiheit eingegrenzt sind. Das Coronavirus hat uns aufgezeigt, wie wichtig Kreativität, besonderes Handeln und Zuversicht sind.

Jedes Jahr machen wir uns gemeinsam mit vielen Menschen verschiedener Nationen auf den Weg, um das Friedenslicht aus Bethlehem zu uns nach Hause zu holen. Dabei überwindet es einen über 3.000 Kilometer langen Weg über viele Mauern und Grenzen. Es verbindet Menschen vieler Nationen und Religionen miteinander. 

Wir ermutigen daher alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder und alle Menschen guten Willens das Friedenslicht aus Bethlehem als Zeichen des Friedens an zahlreichen Orten in ganz Deutschland an alle Menschen weiterzureichen.

Unsere Friedenslichtandacht findet am Sonntag, den 12.12.2021 um 18:30 Uhr in der St. Emmeram statt. Bitte denkt an euren Mund-Nasen-Schutz!

 

  „Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.“ – Mahatma Gandhi

   

Statistik

Today12
Yesterday82
This week243
This month715
Total277445

Donnerstag, 09. Dezember 2021 04:26
Powered by CoalaWeb